First Contact Südostasien: Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

Petronas Towers

Petronas Towers

Um 2.30 Uhr am 29.7. startete unsere lange Reise nach Bali. Kann man sich gleich an die 6h Zeitunterschied gewöhnen. Mit etwas Zickzackkurs via Frankfurt, London wieder über Frankfurt kamen wir heute morgen um 8 Uhr Ortszeit zum Stopoveraufenthalt in Kuala Lumpur, Malaysia an. Nicht nur der Flughafen ist riesig, die Stadt auch. Aber, unser Hotel liegt in fussläufiger Nähe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Petronastwintowers, dem zugehörigen Einkaufszentrum und dem Fernsehturm. Zu Fuss laufen, sowas Beklopptes machen auch nur Europäer. Die Metropole Kuala Lumpur ist eine Autostadt und außerdem sind es 34 Grad, tropischschwül. Egal, der Blick vom Fernsehturm auf die ganze Stadt ist schon beeindruckend. Jetzt gibt es erstmal Tropenregen. Ab ins Hotelzimmer!

See im Berg – Tauchausflug nach Messinghausen

Versunkene Bäume im Steinbruch

Versunkene Bäume im Steinbruch

Vor 15 Jahren fand einer meiner ersten Tauchgänge in deutschen Gewässern im See im Berg, Messinghausen, Sauerland statt. Faszinierend war das klare Wasser, eher abschreckend die Temperaturen. Bei ca. 8 Grad in 24m Tiefe halbnass unterwegs wollte ich damals keinen zweiten Tauchgang machen. Inzwischen mit Trocki ausgerüstet bot sich nun seit der Wiedereröffnung des Sees für Sporttaucher im April diesen Jahres die Gelegenheit eine Vereinstour dorthin zu organisieren. Zu 5 Tauchern plus 3 Leute zur moralischen und Grillunterstützung fuhren wir am 12.7. frühmorgens los. Ganz einfach war der Schotterweg hoch auf den Berg nicht zu finden, denn das Schild besagt „Durchfahrt verboten“.
Der See ist ein alter Steinbruch, der sich nach Stilllegung des Steinbruchs mit Regenwasser gefüllt hat und nun ca. 42m tief ist. Der Nährstoffeintrag ist sehr gering, daher ist das Wasser so klar und blau, ca. 20-25m Sichtweite. Continue Reading