Mal wieder Präsenzlehre

In Sachen Weiterbildung beim Tauchen habe ich nach längerer Zeit mal wieder einen Kurs gemacht und zwar Ozeanologie.
Das Thema war wirklich spannend, so machte es auch nicht soviel aus, dass uns das meiste im Vortrag präsentiert wurde und hier kein Tauchgang dazu vorgeschrieben wurde. Unser Dozent stellte aber einige interessante Beispiele vor wie z.B. aufsteigende Gase im Meer, die ich in Verbindung mit Erfahrungen im Tauchturm Nemo 33 in Brüssel bringen konnte. Der meeresbiologischen Teil konnte durch einen Rundgang vor und hinter den Kulissen des Aquazoos in Düsseldorf, wo der Kurs statt fand, untermauert werden.
Bei diesem primär theoretischen Kurs fand ich die Voraussetzung, dass man mindestens 20 Tauchgänge bereits gemacht haben muss, sehr wichtig. Sonst hätte einfach die Verbindung zu praktischem (Vor-)Wissen gefehlt und es wäre nicht viel hängen geblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.