Von Punta Gorda nach San Pedro, Ambergris Caye

Von Punta Gorda ganz im Süden sollte es nun weit in den Norden zu unserer letzten Station San Pero auf Ambergris Caye gehen. Eigentlich sollten wir von Punta Gorda nach Belize City mit dem Bus fahren, wie Patrick es bei seinem Belizebesuch gemacht hat nur in umgekehrter Richtung. Die Umsteigezeit von Bus zu Flugzeug nach San Pedro war aber so knapp bemessen, dass wir lieber doch mit dem Flugzeug von Punta Gorda nach Belize City geflogen sind.

Ein sehr ulkiges Erlebnis. Bei uns ist man es ja gewohnt, mindestens 2 Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein, damit alles klappt. Nicht so in Belize. Die Flughäfen sind so klein, dass man wirklich sieht, wie das Gepäck in die Maschine geladen wird. Propellermaschinen, was anderes haben die beiden belizianischen Fluggesellschaften gar nicht. Wir wurden bei einem kleinen Verkehrshindernis auf dem Weg zum Flughafen schon nervös. Wir wären bestenfalls 30 min vor Abflug da gewesen. Unser Guide behielt völlig die Ruhe. Am Flughafen angekommen, verstanden wir auch wieso. Ein kleiner Container mit Schalter und dann ein sogenannter Airstrip, also die Rollbahn. 5 min vorher hätten locker gereicht.

Man sitzt direkt hinter dem Piloten.

Und kann sich von oben die Cayes anschauen.

Und das Barriereriff.